Hans Retep Gedichte

Schwarzer Humor

Fünfmal kann ich Lustiges in schwarzer Schrift anbieten. Das erste Gedicht ist die Selbstauskunft eines netten jungen Manns zu seinen Essgewohnheiten. In euphemistischer Art und Weise geht's beim zweiten Gedicht auch ums Essen. Wer mag, geht dann noch einkaufen

Der nette junge Mann von nebenan

Ich bin der nette junge Mann
Von nebenan
Man sieht sogleich,
Wie sehr man mir vertrauen kann
Der Anzug sitzt,
Das Schuhwerk blitzt
Sechs Menschen
Hab' ich das Leben stibitzt
Zwecklos,
Mich nach dem Grund zu fragen
Ich konnt' sie halt
Nicht mehr ertragen
So lang ich gern geschnetzelt esse
Und die Serviette nicht vergesse,
So lange bleib' ich dann:
Der nette junge Mann
Von nebenan

 

Euphemismus

Ein Euphemismus ist ein Hund,
der schlicht vergisst, dass er nur spielen sollte:

Er war so freudig losgerannt,
sein Herrchen nahm’s entspannt,
ganz klar: Weil er nur spielen wollte.

So rief das Herrchen zu der Frau,
die schaute nicht genau
und Hundchen sich mit Schenkel trollte.

 

Tod im Kaufhaus

Neueröffnung! Neueröffnung!
Nie gesehene Angebote!
Locken nur das Kleingeld fort!
Kaufen Sie bis zur Erschöpfung!
Unser Service auch für Tote!
Garantierter Abtransport!

 

Startseite

Geburtstagssprüche
Geburtstagsgedichte
Geburtstagsgedichte-Vortrag
Gedichte zum 18. Geburtstag
Geburtstagsgedichte Ringelnatz

Lustige Gedichte
Lustige Gedichte Ringelnatz
Schwarzer Humor

Freundschaftsgedichte
Freundschaftsgedichte Ringelnatz
Liebessprüche, Liebesgedichte
Liebesgedichte Ringelnatz
Liebesgedichte Wilhem Busch
Liebesgedichte Heine
Hochzeitsgedichte

Nikolausgedichte
Weihnachtsgedichte
Weihnachtsgedichte Ringelnatz
Gedichte Silvester, Neujahr

Ostergedichte
Muttertagsgedichte
Danke-Gedichte

Abschieds- und Trauergedichte
Abschiedsgedichte Ringelnatz
Gedichte Ruhestand
Gedichte übers Fernsehen
Gedichte-Themenmix

Andere Seiten
Kontakt/Datenschutz
Biographie

 

Etwas Eigenwerbung:

Das Poetische Stacheltier

Hans Retep Gedichte spiegelverkehrt